Newsletter sind TOT – Warum Ihr Newsletter nicht (mehr) funktioniert…

…und wie Sie mit meiner kaum bekannten PMA-Methode eine nachhaltige „Verkaufsmaschine“ in Ihrem Unternehmen implementieren.

Mit der Pertl Consulting Coaching & Mentoring in nur 60 Tagen zum E-Mail-Marketing & Automation Profi

...und wie Sie mit meiner kaum bekannten PMA-Methode

eine nachhaltige „Verkaufsmaschine“ in Ihrem Unternehmen implementieren.

Und nachdem Du dies gelesen hast, bitte nimm Dir einen Moment Zeit und lass es sacken.

Dies ist der ausschlaggebende Unterschied zwischen dem, was wir tun und dem, was alle anderen tun, und deshalb verdienen unsere Kunden mehr Geld pro Interessent, als die meisten anderen Unternehmen die diverse Marketing-Strategien einsetzten

Und für dich und dein Unternehmen  wird diese Methode auch funktionieren – das garantiere ich Dir. Ich bin mir deshalb so sicher, weil ich seit 2017, als ich diese Strategie kennengelernt habe, sie bei meinen ersten Kunden einsetzte und diese Methode mit großem Erfolg für mehr Umsatz und mehr Wachstum im Unternehmen sorgte. 

In der heutigen E-Mail-Ära dreht sich alles darum, die richtigen Dinge zu finden, um sie zur besten Zeit an die richtigen Personen zu senden.

Immer mehr Marketingunternehmen, die E-Mails als Marketingkanal nutzen beginnen zu erkennen, dass weniger mehr ist. Wenn du jemals vorhast, eine E-Mail zu senden, ist das Letzte, was tun möchtest, deinen Leser einen Aufsatz in den Rachen zu schieben.

Die durchschnittliche E-Mail wird angeblich nur 11 Sekunden lang gelesen, oder enthält in Wörtern ausgedrückt, höchstwahrscheinlich irgendwo zwischen 30 und 100 Wörtern.

Wenn Unternehmen, die nichts über E-Mail wissen, Stunden damit verbringen, einen Newsletter zu erstellen, von dem sie glauben, dass die Leute ihn gerne lesen werden, haben sie keine Ahnung, warum ihre ROI- und Engagement-Statistiken niedriger sind, als sie es sich erhofft hatten.

E-Mail-Newsletter sind tot

Was wir damit wirklich meinen, ist, dass sie immer noch Ergebnisse produzieren, aber sie eine Plackerei sind, sie Zeit brauchen und oft wenig Engagement und Umsatz bringen. Warum gibt es wenig Engagement fragst du? – Nun, wann hast du das letzte Mal eine E-Mail länger als 30 Sekunden gelesen?

Um zu verstehen, warum E-Mail-Newsletter nicht funktionieren, müssen wir den….

....Unterschied zwischen E-Mail-Newslettern, E-Mail- Kampagnen und der PMA-Methode erklären.

Lass uns beginnen…

In über 90% der Newsletter steht das Unternehmen oder das Produkt im Vordergrund und nicht die Bedürfnisse der Interessenten.
Deshalb: E-Mail-Newsletter dienen dazu, Updates über das Unternehmen, die Branche und alle relevanten Neuigkeiten zu teilen. Nicht aber um mehr Umsatz zu generieren. 

Du wirst feststellen, dass viele Newsletter inhaltsreicher sind als E-Mail-Kampagnen und allgemeine Verkaufs-E-Mails.

E-Mail-Kampagnen sind verkaufsorientiert

E-Mail-Kampagnen sind verkaufsorientiert, aber nicht verkaufsgetrieben. Alle Kampagnen beziehen Abonnenten mit ein, die aktiv daran interessiert sind, was das Unternehmen für sie zu bieten hat. Inhalte in gezielten E-Mail-Kampagnen sind kundenorientiert, im Gegensatz zu Newslettern, die sich mehr auf das Unternehmen selbst konzentrieren.

Keine Marketingkampagne sollte mit der Idee gestartet werden, dass der Fokus auf den Verkauf sein sollte, weil es nicht funktioniert. Wenn Sie möchten, dass Ihre Kampagne funktioniert, müssen Sie herausfinden, welche Art von Person Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung haben möchte, und von dort aus weitermachen.

E-Mail-Newsletter sind nicht wirklich kundenorientiert, aber die ein oder anderen begeisterten Leser interessieren sich für die Branche und lesen diese E-Mails. Heutzutage ist dies jedoch selten, da immer mehr Menschen erkennen, dass Informationen über ein Unternehmen, über eine Branche sofort über eine Google-Suche oder einfach durch Aufrufen der Website des Unternehmens abgerufen werden können.

 

E-Mail-Kampagnen bieten nützliche Ressourcen…

….die auf den Leser zugeschnitten sind, etwas, das er nicht findet, wenn er nur online sucht. Kampagnen gewinnen an Dynamik, wenn Ihre Abonnenten die Inhalte mögen, die Sie ihnen geben, und sie mit ihren Freunden teilen, weil es sich lohnt, entweder weil sie ein Produkt erhalten, eine Fähigkeit erlernen oder ihre Loyalität vom Absender geschätzt wird.

Wenn du kürzlich einen Newsletter gelesen hast, wirst du oft feststellen, dass du als Leser nicht im Mittelpunkt stehst. Es spielt keine Rolle, ob alt, jung, männlich oder weiblich, ob aus dem Norden oder dem Süden stammten – derselbe Newsletter geht wahrscheinlich an alle in der Liste.

Unglaublich oder?

Das ist genau das Problem bei E-Mail-Newslettern

Im Gegensatz zu einer gezielten E-Mail-Kampagne. Wenn es keine Segmentierung, keine Personalisierung gibt, werden deine Abonnenten nicht das Gefühl haben, eine Beziehung zu deinem Unternehmen und deinem Team zu haben.

Wenn du einen besseren ROI erzielen möchtest, gehen E-Mail-Newsletter etwas in die falsche Richtung. Gezielte E-Mail-Kampagnen geben Dir jedoch die Möglichkeit, dein Interessenten-Portfolio zu erweitern.

Das Letzte, was du tun möchtest, ist, diese Leute zum Kauf aufzufordern, da es bei einigen von ihnen sowieso Monate dauern kann, bis sie dies auf natürliche Weise tun.

Wir betrachten E-Mail-Kampagnen nicht als Mittel zur direkten Umsatzsteigerung

Es ist eher ein Werkzeug zum Kennenlernen von Aktionen. Du hast die Freiheit, eine breite Palette von Inhalten zu versenden. Wenn du dies mit einem Newsletter vergleichst, wirst du möglicherweise feststellen, dass einige Inhalte erzwungen werden, da das Format der E-Mail gleich bleibt.

Der Inhalt ist ein wenig steif, in dem Sinne, dass du dich an die gleichen Branchennachrichten halten müssen und von Ihren Abonnenten nicht wirklich viel zurückbekommen, um herauszufinden, wie sie deine E-Mail-Inhalt finden.

E-Mail-Kampagnen sind großartig, du kannst Umfragen, Willkommens-E-Mails, zeitlich begrenzte Angebote, intuitive Tipps und Lektionen, Produktankündigungen und vieles mehr versenden.

Es wird immer ein Wartespiel sein, und du musst am Puls der Zeit bleiben, damit du weißt, wann die beste Zeit ist, eine E-Mail zu senden. Die besten E-Mail-Kampagnen sind nicht auf ein Datum und eine Uhrzeit festgelegt, sodass Sie nicht auf einen Post pro Woche oder einen Post pro Monat beschränkt sind ( zumindest glauben wir das).

Die Macht, den Abonnenten an die erste Stelle zu setzen, ist von unschätzbarem Wert, und wenn Sie deine Inhalte dynamisch, modern und umsetzbar halten, wird der Zeitpunkt kommen, an dem der Abonnent Interesse am Kauf deines Produkts zeigt.

Wie wir bereits gesagt haben, sind E-Mail-Newsletter rein informativ.

Ok, hier kommt … das versprochene Erfolgsgeheimnis der PMA-Methode

Unternehmen die segmentierte Kampagnen auf Basis der Probleme, Herausforderungen und Wünsche versenden, stellen eine Umsatzsteigerung von 760 % fest. Wie funktioniert das?

Wenn wir oder unsere Kunden eine Werbekampagne z.B. per E-Mail für ein Produkt schreiben, dann schicken wir sie nie — ich wiederhole, niemals— an alle Abonnenten/Interessenten diese E-Mail.

Stattdessen verwenden wir ein automatisches System, das sogenannte “PMA-System (Prozess- und Bedürfnisorientiertes Marketing-System) dass 100% basierend auf dem Verhalten der Abonnenten/Kontakte/Interessenten, aufgebaut ist.

Das Ergebnis ist: Dass diese Vorgehensweise automatisch…

    1. das Problem oder den Wunsch des Interessenten erkennt (egal ob neuer Lead oder bestehender Kontakt)
    2. die richtige Botschaft (per E-Mail),
    3. an die richtige Person,
    4. zur richtigen Zeit sendet.

STOPP: Halt mal kurz an und denke darüber nach.

Das ist bahnbrechend, findest Du nicht?

Stell Dir einmal vor, Du hättest die Fähigkeit E-Mails zu versenden die 100% RELEVANT für jeden Abonnenten/Kontakt/Interessenten in deiner E-Mail-Liste sind und nicht nur in deiner E-Mail-Liste sondern jeder Interessent, jeder Lead der neu reinkommt z.B über deine Website, wird dir erzählen was aktuell sein Wunsch oder sein Problem ist und nach was er genau sucht. 

Ganz von alleine wird er dir alles erzählen. Wäre das nicht genial? 

So kannst du deinem Interessenten automatisiert das liefern was er sich von Dir wünscht. Unglaublich oder?

Das unglaubliche daran ist: Nur wenige Unternehmen oder Marketingprofis machen das!

Ich werde Dir den Unterschied zwischen normalen Marketing und der PMA-Methode anhand eines jüngsten Beispiels erklären…

Eine erfolgreiche Werbeaktion oder ein reinfall?

Bei einem meiner letzten Coachings erzählte mir in der Pause ein Besucher wie erfolgreich er mit einer Werbeaktion war…

Ich fragte ihn, ob er alle Werbe-E-Mails an seine GESAMTE E-Mail Liste schickt.

“Natürlich!” sagte er. “Interessent. Wie groß ist deine Liste” fragte ich.

“100.000 Abonnenten” antwortete er

“Und wie viele Verkäufe erzielst Du normalerweise?”

“Meistens verdienen wir 7.000 – 38.000 Euro pro Werbekampagne. Das hängt natürlich vom Angebot ab. Ich würde mal sagen, so zwischen 55 und 200 Verkäufe pro Aktion” antwortete er stolz.

“Okay, sogar wenn Du 200 Verkäufe erzielst… ist das ungefähr 0,28% deiner Liste oder nicht?”

“Hmm…. Jaaaa, ungefähr.”

“Das heißt, dass im besten Falle die Werbekampagnen, die die meisten Verkäufe erzielen, für 99,8% deiner E-Mail-Liste NICHT RELEVANT sind, richtig?”

“Hmmm… Oh je, von der Seite habe ich das noch nie angesehen. Schande!”

Lass uns mal kurz nachrechnen und seinen EPS (Verdienst pro Abonnent/Kontakt) errechnen…

  • 19.000 € / 50.000 Abonnenten = 0,38 € (und das ist der beste Fall…).
  • 3.500 €/ 50.000 Abonnenten = 0,07 € (also nur 7 cents pro Name auf seiner E-Mail-Liste)

Dazu im Gegensatz, läuft es so bei unseren Kunden…

Der Unterschied…mit der PMA-Methode

Einer unserer Kunden (der bereits unsere PMA-Strategie einsetzt) macht ein Verkaufsangebot an seine Interessenten.

Das GROßE ERGOLGSGEHEIMNIS ist: Das all unsere Kunden automatisiert die Bedürfnisse Ihrer Interessenten, Kontakte, Abonennten und Kunden kennen. Mit Hilfe der PMA-Strategie bringen Sie dies in Erfahrung. 

Da also unser Kunde im Vorfeld bereits automatisiert die Bedürfnisse und Wünsche seiner Interessenten kennt versendet er nun eine maßgeschneiderte E-Mail-Serie.

Zum Beispiel ein Verkaufsangebot dass in E-Mail Nummer 9 einer Kampagne vorkommt. Das heißt also, dass in der 9. E-Mail dieser automatisierten E-Mail-Serie ein Link zu einem Angebot ist.

Aber NUR die Kontakte, die das Angebot interessiert, klicken auf den Link. Alle andern nicht. Da es für sie in diesem Moment einfach nicht ganz relevant ist.

Und jetzt passiert folgendes…

Dieses Verhalten des Abonnenten/Kontakts (er hat auf den Link mit dem Angebot geklickt) löst eine (PMA-E-Mail-Sequenz) für dieses Angebot aus.

Und dann werden (über die nächsten Tage) GEZIELTERE (also RELEVANTE) E-Mails über dieses Angebot versendet.

Das Werbeangebot, das in E-Mail Nummer 9 automatisch ausgelöst wird, hat eine Konversions-Rate von 28,57% für ein Produkt, das z.B. 897 € kostet.

… GANZ OHNE VERKAUFSSEITE! (die E-Mail sendet die Interessenten direkt auf das Bestellformular oder je nach Produkt zum einem kostenfreien Beratungsgespräch.)

Der EPS (Verdienst pro Abonnent/Kontakt) für alle, die auf der E-Mail Sequenz sind, ist 256,27 €.

Und das ist kein Druckfehler!

Der Unterschied…mit PMA-Kampagnen

Du hast wahrscheinlich gehört, dass die meisten “Guru” Marketer im Durchschnitt 2 € pro Abonnenten/Kontakt/Interessent pro Monat verdienen.

Das heißt, dass wenn du eine E-Mail-Liste mit 50.000 Leuten hast… dann verdienst du normalerweise 100.000 € pro Monat mit dieser E-Mail-Liste.

Die “besten” Gurus verdienen einen EPS von 6 €.

Aber unsere Kunden verdienen zwischen 10 € (im niedrigsten Fall) und über 50 € PRO ABONNENT/Interessent/Kontakt, je nach Segment und beworbenem Angebot.

Und das kannst Du auch.

Das hat nichts mit Wissenschaft oder mit Zauberei zu tun…

Sondern damit, RELEVANTE E-Mails mit den Bedürfnissen Deiner Abonnenten/Interessenten/Kontakte in Einklang zu bringen.

Denn die GROSSE-KUNST ist doch: Immer genau zu wissen, was sich dein Abonnent/Interessent/Kontakt wünschen oder welches Problem er aktuell hat. Und mit der PMA-Methode weißt du das zu jedem Zeitpunkt in deiner Lead-Journey. 

Deshalb erzielen unsere Kunden so außergewöhnliche Ergebnisse. 

Wie auch immer…

Ehe ich weitermache, sind wir nun an einem Punkt angelangt, wo du zwei Entscheidungsmöglichkeiten hast:

1. Weiter mit uns in den Fuchsbau hineinkriechen…

Außer deiner Zeit und Aufmerksamkeit wird dich das nichts kosten (perfekt, wenn du noch nie was von Florian Pertl oder von PMA-Marketing gehört hast und ein bisschen neugierig auf mehr Infos bist). Dies bedeutet, dass wir dieses Gespräch in ein kostenfreies Erstgespräch verlagern müssen, weil es etwas Zeit braucht, um dir Florian´s unkonventionellen Ansatz zu erklären und zu zeigen, wie er das Marketing Spiel spielt.

Wunderbar, dir steht eine sagenhafte Fahrt bevor. Hier klicken und wir machen in der Privatsphäre eines Gesprächs weiter.

2. Du hast schon genug gehört…

Du bist dabei. Du willst es anpacken und nicht mehr warten…

Klasse! Hier klicken, um das Kennenlerngespräch zu überspringen und direkt zum Strategie-Gespräch zu gelangen.

So gelangst du direkt auf die Terminseite, um in Florian´s einzigartiges PMA-Marketing-Training zu investieren, dem erfolgreiche Millionen-Unternehmer vertrauen.

Über den Gründer: Florian Pertl

Florian Pertl ist seit über 10 Jahren erfolgreicher Unternehmer und Online-Marketer. Durch seine jahrelange Erfahrung in diversen Unternehmen und Beratungen in den verschiedensten Branchen hat er eine Expertise für die Umsatzskalierung mit Marketing-Automation und E-Mail-Marketing entwickelt. Seine Methode ist im deutschsprachigen DACH-Raum einzigartig. 

Und wann immer du mehr erfahren möchtest: Hier sind 2 Wege, wie ich dich und dein Unternehmen unterstützen kann, leichter, einfacher und schneller deinen Umsatz zu erhöhen und automatisiert Kunden zu gewinnen.

1. Lade Dir unseren kostenfreien Exporten-Report runter!
Erfahre, wie du als Unternehmer zu den Gewinnern im digitalen Wandel zählen wirst. OHNE externe Agenturen, tiefes Marketing Automation Wissen, Kaltakquise oder Werbekosten und was Unternehmer über Skalierung wissen müssen. Zum Experten-Report <– Klick!

3. Du möchtest gerne mit mir einen persönlichen Telefontermin?
Wahrscheinlich weil du mit deinen aktuellen Ergebnissen nicht zufrieden bist und denkst, das es besser laufen könnte. Du bist Dir nicht sicher, ob diese Situation mit deiner Webseite, mit deinen Prozessen oder Verkaufsabläufen zu tun hat, dann lade ich dich zu einem 15 minütigen, kostenfreien und unverbindlichen Strategie-Gespräch ein.
Termin vereinbaren <– Klick!

Bis dahin wünsche ich Dir viel Erfolg.

Mit besten Grüße aus Neubeuern

Florian Pertl

Du möchtest noch mehr über uns erfahren?

Unsere Erfolgsgeschichten von Zeitersparnis und Umsatzwachstum

„Kundenanfragen von 178 auf 653 pro Jahr gesteigert – höchster Umsatz seit Firmenbestehen“

Andreas - GESCHÄFTSFÜHRER

Ausgangssituation des Kunden
Andreas hatte zu wenig Leads/Anfragen und keine klaren Strukturen und Prozesse. Dadurch wurden immer wieder potenzielle Kunden übersehen und in der Lead-Pipeline verloren.

Das Ziel
25 % mehr Kunden gewinnen und dadurch Umsatz und Gewinn steigern. 

Die Lösung
Die PMA-Methode: Unser 4-Schritte Plan zum Kundenerfolg.

In unserem Konzept haben wir folgende Maßnahmen für sein Unternehmen umgesetzt:

  1. Analyse der IST-Situation
  2. Ausarbeitung PMA-Methode und des Marketing-Plans
  3. Umsetzung der PMA-Methode zur Neukundengewinnung und direkten Umsatzsteigerung

Das Ergebnis
Qualifizierte Kundenanfragen von 178 auf 653 pro Jahr gesteigert = +366%

Kundenakquisezeit um 30 % reduziert.

Höchste -Abschlussquote und Umsatzsteigerung im Sales Team seit Firmenbestehen erzielt.

Andreas’ Ergebnis daraus: mehr Planbarkeit und Sicherheit für sich selbst, seine Mitarbeiter und sein Unternehmen.

„Kundenakquisezeit durch unsere Skalierungsstrategien fast halbiert“

Markus - CEO

Als mich ein Mitarbeiter von Pertl Consulting auf LinkedIn anschrieb, hätte der Zeitpunkt nicht besser sein können – denn wir befanden uns genau in der Situation neue Wege zu gehen.

Herausforderung des Kunden
Ausreichend Leads waren immer vorhanden. Es dauerte nur zu lange, bis die Leads zu Kunden wurden. Die durchschnittliche Konversion-Dauer betrug knapp 11 Monate.

Wunschszenario des Kunden für sein Unternehmen
Aus den Leads schneller und einfacher Kunden zu machen.

Die Lösung
Verkaufsprozess zur schnelleren und effektiveren Kundengewinnung etablieren

  • Automatisierte Erfassung und klare Segmentierung der Kundenwünsche.
  • Strukturierung und Implementierung eines automatischen Verkaufsprozesses.

Das Ergebnis
Durch die Anwendung der PMA-Methode hat sich die Kundenakquisezeit fast halbiert. Potenzielle Neukunden vereinbaren nun automatisch selbst ihren Wunschtermin zur Beratung und Markus’ Mitarbeiter telefonieren nur noch mit Leads, die wirklich sein Produkt buchen möchten.

„Der Erfolg war innerhalb kurzer Zeit sichtbar“

Nico Reis - Founder / Head of Partnerships RaiseNow

Die Arbeit mit Florian Pertl war nicht nur extrem effektiv und effizient, es hat auch viel Spaß gemacht mit Ihm gemeinsam unsere verschiedenen Marketing und Sales Funnels zu analysieren und Stück für Stück zu optimieren!

Der Erfolg war innerhalb kurzer Zeit sichtbar, so dass wir uns freuen, auch weiterhin vertrauensvoll zusammenzuarbeiten!

„Florian Pertl hat extrem innovative und skalierbare Methoden zur Automatisierung der Lead-Journey.“

André Pollklesener - CFO, COO Altruja GmbH

„Florian Pertl hat extrem innovative und skalierbare Methoden zur Automatisierung der Lead-Journey. Er analysiert die Kundenbedürfnisse sehr strukturiert und baut darauf eine fundierte Strategie zur Lead-Generierung auf, die prozessorientiert und schnell umgesetzt wird. Die Zusammenarbeit mit ihm kann ich wärmstens empfehlen.“

Florian´s „persönliche Betreuung“ aus 10 Jahren Erfahrung mit erfolgreichen Unternehmern

Florian teilt bisher nie veröffentlichte Strategien und Prozesse, die normalerweise nur Amazon, Google und Co. verwenden